14.06.2017 – 18:05

Wolfegg (ots) – Wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt die Polizei gegen einen gambischen 24-Jährigen, der bereits am Samstag, 03.06.2017, gegen 19.00 Uhr, in der Alttanner Straße mit einem Messer eine Motorradfahrerin sowie einen Motorradfahrer attackierte. Bislang ist unklar, warum der Tatverdächtige zunächst auf die von Wolfegg in Richtung Alttan vorausfahrende Frau in Höhe der Kreuzung Alttanner Straße / L 316 / Grimmenstein und anschließend auf den hinterherfahrenden Mann losgegangen war. Beide hatten nur durch entsprechende Lenkmanöver den Stichbewegungen des 24-Jährigen ausweichen können und sind dadurch unverletzt geblieben. Verständigte Polizeibeamte trafen anschließend den Angreifer im Bereich des Bahnhofs an. Nur unter dem Einsatz von Pfefferspray und erheblichem Kraftaufwand konnten die Beamten den Tatverdächtigen, der den Aufforderungen keine Folge leistete, anschließend vorläufig festnehmen. Hierbei wurden der 24-Jährige und ein Polizeibeamter leicht verletzt. Nachdem ein Arzt den Mann medikamentös ruhig stellte, konnte er in ein Krankenhaus gefahren werden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3660451

Advertisements