Crime Kalender

Wer hat sie ins Land gelassen?

Kategorie: Kulturbonus

10 Beiträge

angezündet, Berlin, Bewährung, Fahndungsfoto, Flüchtling / Asylbewerber, Haftstrafe unter 3 Jahre, Körperverletzung, Kulturbonus, libanesisch, libysch, männlicher Täter, mehrere Täter, Opfer 34 bis 50 Jahre, Opfer männlich, polizeibekannt, Sprengstoffdelikt, Brandstiftung, syrisch, Videobeweis, wieder laufen gelassen

Berlin: Polizeibekannte Flüchtlinge zünden Obdachlosen in U-Bahn an – „Im Lager haben wir das auch manchmal gemacht“ – Trotz Mordanklage lächerliche Strafen wegen „versuchter gefährlicher Körperverletzung“ – Staatsanwalt geht in Revision

Begrapschen / unsittlich berührt / küssen, lecken, begrapscht, belästigt, Belästigung, festgehalten, Flüchtling / Asylbewerber, Freispruch, Schuldunfähigkeit, Geschäfte und Gaststätten, Hamburg, Kulturbonus, marokkanisch, männlicher Täter, Opfer 22 bis 33 Jahre, Opfer weiblich, polizeibekannt, U-Haft, vergewaltigt, Vergewaltigung, Weitere Delikte, wieder laufen gelassen

Hamburg: Illegaler marokkanischer Sextäter Adil B. überfällt 24-Jährige auf einer Club-Toilette – Freispruch – Richterin: Sex war einvernehmlich

Öffentlicher Raum, beraubt, Bewährung, Dresden, Drogenbonus, gebissen, geschlagen, gewürgt, Haftstrafe unter 3 Jahre, Illegaler, Körperverletzung, Kulturbonus, männlicher Täter, Opfer 13 bis 21 Jahre, Opfer männlich, palästinensisch, Polizei / Security / Sanitäter / Feuerwehr / Verwaltung, Raub, verletzt, vorbestraft

Dresden: Vorbestrafter, ausreisepflichtiger Palästinenser begeht brutale Attacken auf Jugendliche (14, 15) und Polizei – Bewährung

aus dem Fenster geworfen, Drogenbonus, Ehrenmord, erstochen, Flüchtling / Asylbewerber, gemessert, Haftstrafe über 3 Jahre, Islam, Kehle durchgeschnitten, Kulturbonus, laufender Gerichtsprozess, männlicher Täter, Opfer 22 bis 33 Jahre, Opfer mit Migratonshintergrund, Opfer weiblich, Senftenberg, Täter bewaffnet, Tötungsdelikt, tschetschenisch

Senftenberg: Tschetschenischer Asylbewerber Rashid D. bestraft Ehefrau für angebliches Fremdgehen mit 19 Messerstichen, Fensterwurf und Schächtung – Beruft sich im Prozess auf den Koran – Moslembonus für Ehrenmord – Nur 13 Jahre Haft wegen Totschlags – Täter geht in Revision, will mildere Strafe, weil er traumatisiert und drogenabhängig sei