Marburg-Biedenkopf (ots) – Mann landet im Polizeigewahrsam

Biedenkopf: Die Polizei nahm am Dienstagnachmittag, 20. Dezember gegen 17.30 Uhr einen stark alkoholisierten Mann in Gewahrsam. Der 25-Jährige belästigte eine Frau in der Straße „Am Bahnhof“, ging vor ihr in die Knie, fasste sie kurz an den Fußgelenken und bat darum, nach Frankfurt am Main gefahren zu werden. Danach stieß er eine Beleidigung aus. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass er zuvor bereits auf die Straße uriniert, weitere Passanten angepöbelt und vor fahrende Autos gesprungen war. Gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich der im Landkreis Esslingen gemeldete Asylbewerber äußerst aggressiv, stieß Beleidigungen aus und schlug nach einem der Ordnungshüter. Gegen den mutmaßlichen Täter wird nun ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen für das Geschehen, insbesondere nach einem Mann, der beruhigend auf den Verdächtigen einwirkte. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3517589

Advertisements