15. Februar 2018 | 14:21 Uhr

Elsterwerda.
Die Polizei ist am Mittwochvormittag zur Asyl-Clearingstelle in die Elsterstraße nach Elsterwerda gerufen worden. Ein 16 Jahre alter aus dem Senegal stammender Jugendlicher hatte Akten aus einem Regal gerissen, einen Tisch umgeworfen und Mitarbeiter angegriffen. Eine Mitarbeiterin wurde dabei leicht verletzt. Durch die alarmierten Polizeibeamten wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Bedrohung eingeleitet.

Bereits am Dienstag waren Polizisten und Mitarbeiter eines Wachschutzes dreimal wegen Tätlichkeiten von Ausländern untereinander im Asylbewerberheim in Doberlug-Kirchhain im Einsatz.

https://www.lr-online.de/lausitz/finsterwalde/asylbewerber-attackieren-sich-mit-messer-und-eisenstangen_aid-7301693