14.02.2018  |  15:09 Uhr

Nicht nur beim Neuöttinger Gaudiwurm, sondern auch in Tüßling (Lkr. Altötting) hatten Polizei und Rettungsdienst in Sachen Faschingszug gut zu tun. (…)

Einem 24-jährigen Syrer hatte es offenbar eine 23-jährige Winhöringerin angetan. Dass diese keine Lust auf näheren Kontakt hatte, störte den jungen Mann offenbar nur wenig. Als sich schließlich eine Begleiterin der Winhöringerin einmischte, eskalierte die Situation. Der Syrer nahm eine Holzlatte, warf diese nach der Begleiterin und traf sie oberhalb des linken Auges, was eine Platzwunde zur Folge hatte. Anschließend warf der Mann noch einen Stuhl und traf damit einen Security-Mitarbeiter am Unterarm, einen 26-jährigen Neuöttinger am Kopf und einen Reischacher im Genick. Schließlich konnte er festgenommen werden.

http://www.pnp.de/lokales/landkreis_altoetting/altoetting/2836383_Von-junger-Frau-am-Faschingszug-abgewiesen-Syrer-24-dreht-durch.html