04.02.2018

Bluttat im Kreis Dingolfing-Landau
Schüsse in Reisbach – Mann schwer verletzt

In Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau hat ein Mann im Streit auf seinen Kontrahenten geschossen. Das Opfer wurde schwer verletzt, der Tatverdächtige festgenommen. Beide Männer waren offenbar betrunken.

Durch mehrere Schüsse ist bei einer Auseinandersetzung im niederbayerischen Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau ein Mann schwer verletzt worden. Nach Recherchen des Bayerischen Rundfunks war der aus Polen stammende Mann mit einem Landsmann in der Nähe einer Tankstelle in einen heftigen Streit geraten.

Beide Männer waren nach Polizeiangaben erheblich alkoholisiert. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog der 33-jährige Kontrahent eine Pistole und feuerte daraufhin mehrere Schüsse auf seinen Widersacher ab. Dieser wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Den Tatverdächtigen nahm die Polizei kurze Zeit später fest. Angaben zum Motiv der Auseinandersetzung konnte die Polizei nicht machen. Der Verletzte ist derzeit nicht vernehmungsfähig. Bei dem mutmaßlichen Täter konnte aufgrund seiner Alkoholisierung noch keine Vernehmung durchgeführt werden.

http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/schuesse-in-reisbach-mann-schwer-verletzt-100.html