23.01.2018 – 07:20 Uhr
Hannover – Terminal B am Flughafen Hannover, Montag um 16.10 Uhr: Hunderte Flugreisende freuen sich auf ihren Urlaub in der Sonne. Plötzlich gibt es Schreie, Pfiffe, eine Massenschlägerei!

Etwa 150 kurdische Demonstranten waren mit Fahnen in das Terminalgebäude gestürmt. Sie hatten ursprünglich am Klagesmarkt gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien demonstriert. Dann wollten sie ihren Unmut am Turkish-Airlines-Abflugschalter kundtun. Dort gerieten sie an Erdogan-Anhänger.

Beide Gruppen schlugen aufeinander ein, unter anderem mit Fahnenstangen. Die Polizei rückte mit Dutzenden Streifenwagen an, setzte auch Pfefferspray ein.

Nach einer  Stunde war die Lage unter Kontrolle. Die Kurden rückten ab. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

http://www.bild.de/regional/hannover/flughafen-hannover-langenhagen/massenschlaegerei-zwischen-kurden-und-tuerken-54562778.bild.html