21.01.2018, 10:30

Durch das eingesetzte Messer wurde der 17-Jährige nur oberflächlich verletzt

Von den Tätern ist bislang nur bekannt, dass es sich ebenfalls um afghanische Asylbewerber handeln könnte.
Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Mögliche Zeugen des Geschehens werden unter der Telefonnummer 0871/9252-0 um Hinweise gebeten. Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, Matthias Ferstl, Tel. 09421/ 868-1410Veröffentlicht am 21.01.2018 um 08.35 Uhr

https://www.focus.de/regional/bayern/landshut-bayer-staatsministerium-des-innern-durch-das-eingesetzte-messer-wurde-der-17-jaehrige-nur-oberflaechlich-verletzt_id_8337094.html