22.01.2018 – 13:10

53879 Euskirchen (ots) – Kinder bedrohten einen 15-Jährigen am Sonntagnachmittag (13.45 Uhr) und forderten die Herausgabe von Bargeld. Der 15-Jährige war auf der Allestraße unterwegs, um Zeitschriften zu verteilen. Als er von einem Hinterhof auf die Allestraße zurück wollte, versperrten ihm zwei offenbar erst 13-Jährige den Weg. Einer der Kinder zückte ein Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Als der 15-Jährige ihnen mit Schlägen drohte, flüchteten die Kinder in Richtung Rurparkkreisel.

Die beiden Kinder können wie folgt beschrieben werden: Beide zirka 13 Jahre alt und 165 Zentimeter groß; beide schlank; einer mit gebräunter Haut und bekleidet mit einer Kapuzenjacke. Er benutzte das Einhandmesser mit rotem Griff; kurze dunkle Haare. Das andere Kind hatte hellblonde kurze Haare; trug eine mittelblaue Kapuzenjacke und hatte mehrere Zahnlücken im sichtbaren Bereich.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/3846333