Ravensburg

22.01.2018 – 16:38

Überfall auf Passanten

Auf dem Weg von der Turnhalle des Welfengymnasiums in Richtung Parkplatz Zeppelinstraße wurde am Freitagabend gegen 21.15 Uhr ein 64-jähriger Mann von zwei unbekannten Tätern beraubt. Der Mann wurde am Sportplatz das erste Mal von den späteren Tätern auf Zigaretten angesprochen. Da er Nichtraucher ist, gab er an, keine Zigaretten zu besitzen und setzte seinen Weg fort. Auf Höhe Spohnstraße wurde der Mann dann von den unbekannten Tätern mit einem Stoß zu Fall gebracht. Als der 64-Jährige auf dem Boden lag, entriss ihm einer der Beiden die Handgelenkstasche. Die beiden Täter flüchteten in Richtung Welfengynmasium/Hartplatz. Der erste Täter wird beschrieben als arabisch aussehend, etwa 15-18 Jahre alt, 180 cm groß, schlanke/dünne Statur, Drei-Tage-Bart, dunkler Pullover, dunkle Hose, dunkle Wollmütze, sprach Deutsch mit Akzent. Der zweite Verdächtige wird beschrieben als arabisch aussehend, etwa 15 bis 18 Jahre alt, 180 cm groß, schlanke, sportliche Statur, Vollbart, dunkle Jacke, dunkle Hose, dunkle Turnschuhe, dunkle Baseball-Cap mit weißer, kurzer Aufschrift, sprach deutsch mit Akzent. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Ravensburg, Tel. 0751 803-0.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3846729