15.01.2018 – 14:27

Nürnberg (ots) – Ein unbekannter Mann hat gestern Abend (14.01.2018) eine Frau im Nürnberger Nordwesten sexuell belästigt. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Die junge Frau lief gegen 20:00 Uhr die Rieterstraße entlang, als sie auf Höhe der Einmündung zur Rilkestraße an einer mehrköpfigen Personengruppe vorbeiging. Ein Mann aus der Gruppe folgte ihr unvermittelt und berührte sie unsittlich von hinten. Verständigte Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Nürnberg-West konnten kurz darauf im Bereich um den Tatort keine tatverdächtige Person mehr feststellen.

Bei der Personengruppe, in der sich der Täter aufgehalten hatte, soll es sich um 5-6 junge Männer und eine Frau gehandelt haben, die wie folgt beschrieben werden können:

4-5 Männer, ca. 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, normale Figur,
kurze dunkle Haare, osteuropäisches Erscheinungsbild, dunkle
Kleidung
– 1 Mann, ca. 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftige Figur,
bekleidet mit einer hüftlangen weißen Jacke mit farblichen
Applikationen
– 1 Frau, ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, blonde schulterlange
Haare
Die Ermittlungen wegen sexueller Belästigung werden von der Kriminalpolizei Nürnberg übernommen. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität der beschriebenen Personen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Unter der Rufnummer 0911 2112-3333 ist ein Hinweistelefon geschaltet.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3840056