14.01.2018 – 09:57

Altenburg (ots) – Rositz. Am Samstagvormittag wurde die Polizei wegen Ladendiebstahls zu einem Supermarkt in die Goethestraße gerufen. Dort hatte ein 33-jähriger polnischer Staatsangehöriger seinen Rucksack mit Kosmetikartikeln vollgepackt ohne diese zu bezahlen. Als die Warensicherungsanlage auslöste und die Kassiererin den Mann daraufhin ansprach, ergriff er plötzlich die Flucht. Die Haltrufe der Kassiererin hörten zwei andere Kunden, welche sich am Ausgang des Marktes befanden. Die beiden Rositzer reagierten sofort und verfolgten den Ladendieb. Sie konnten den Polen schließlich einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der Dieb wurde schließlich festgenommen und zur Dienststelle nach Altenburg gebracht. An dieser Stelle möchte sich die Polizei ausdrücklich bei den beiden Rositzern für ihre Zivilcourage bedanken.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/3838800