02.01.2018 – 09:19

Hamm-Bockum-Hövel (ots) – Von einem Unbekannten mit einem ausziehbaren Stock geschlagen und leicht verletzt wurde ein 42-Jähriger am Neujahrsmorgen, 1. Januar, auf der Bülowstraße. Der Mann aus Oer-Erkenschwick kam dort gegen 2.40 Uhr in Begleitung einer Bekannten aus einem Haus und wurde vom Täter angesprochen und beleidigt. Kurz danach zog er einen Schlagstock aus der Tasche und attackierte sein Opfer. Nach der Tat lief der Angreifer in Richtung Strackstraße davon. Der Gesuchte ist 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß und dünn. Er hatte dunkle Haare, einen Bart, sah osteuropäisch aus und trug eine dunkle Lederjacke sowie eine schwarze Jeans. Der 42-Jährige begab sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3828597