12.01.2018 15:56 Uhr

Pritzwalk Zwei Jugendliche rauben Elfjährigen aus

Der Überfall am helllichten Tag ereignete sich zwar schon im Oktober – doch noch immer sucht die Polizei nach den Tätern, die in Pritzwalk auf offener Straße einen elf Jahre alten Jungen ausgeraubt haben. Dazu hat die Polizei nun ein Phantombild veröffentlicht.

Pritzwalk. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nun nach zwei Jugendlichen, die bereits am 25. Oktober einen elf Jahre alten Jungen in Pritzwalk überfallen und ausgeraubt haben sollen. Der Elfjährige lief gegen 14.40 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen der Meyenburger Straße und dem Marktplatz, als zwei ihm Unbekannte ihn plötzlich festhielten. Einer soll dem Jungen den Mund zugehalten und den Arm verdreht haben, der andere durchsuchte den Jungen und stahl unter anderem einen Notizblock und Stifte.

Die erste Person hatte eine dunkle Hautfarbe, kurze schwarze gelockte Haare, war etwa 1,65 Meter groß, 16 bis 18 Jahre alt, sprach kein Deutsch, trug Handschuhe (grau blaue Streifen), eine lange schwarze Jacke und eine graue Kapuze. Am Kinn war ein Leberfleck zu erkennen. Die zweite Person trug schwarze Handschuhe. Hinweise nimmt die Polizei in Perleberg entgegen unter Telefon 03876/71 50.
Von MAZ-online

http://www.maz-online.de/Lokales/Prignitz/Zwei-Jugendliche-rauben-Elfjaehrigen-aus