Essen (ots) – 45127 E.-Stadtkern: Am Abend des 21. Oktobers (19:29 Uhr) kam es am Pferdemarkt in Essen zwischen mehreren Leuten, darunter der unbekannte Täter, zu Streitigkeiten.

Im Rahmen der Auseinandersetzung schlug der unbekannte Mann mehrfach auf einen 48-Jährigen ein. Nachdem dieser zu Boden ging setzte der Gesuchte seinen Übergriff fort, indem er den liegenden Wehrlosen noch mindestens zweimal in Richtung des Kopfes trat. Glücklicherweise erlitt der 48-Jährige dadurch nur leichte Verletzungen. Anschließend entfernt sich der Unbekannte vom Tatort.

Eine Videokamera der Polizei filmte den Tatverdächtigen.

Ermittlungen zufolge soll der unbekannte Täter Litauer sein und „Edmund“ oder „Edmundes“ heißen.

Der Ermittler des Kriminalkommissariats 34 fragt:

Wer kennt den Mann auf dem Bild oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise zum Unbekannten nimmt das Essener Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3822979