10.07.2017 – 14:33

Gegen 22.15 Uhr erstattete eine 18-Jährige Anzeige wegen sexueller Belästigung bei der Bundespolizei. Ein Mann soll sie im Bereich des Erfurter Hauptbahnhofes unsittlich berührt haben. Einer Streife gelang es diesen auf dem Bahnhofsvorplatz zu stellen. Dabei handelt es sich um einen 34-jährigen polnischen Staatsangehörigen, gegen den die Beamten ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet haben. Ein bei dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,24 Promille.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74167/3681134

Advertisements