Sonntag, 09.07.2017, 13:15

Samstagabend, kurz vor 23 Uhr, kam es auf dem Dittrichplatz zu einer Rangelei zwischen einem Migranten und einem 17-jährigen Plauener.
Die Auseinandersetzung war bereits vorbei, als der Ausländer ein Messer zog und zustach. Der 17-Jährige wurde nicht lebensbedrohlich verletzt, jedoch zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Messerstecher flüchtete.

http://www.focus.de/regional/sachsen/plauen-polizei-sachsen-17-jaehriger-mit-messer-verletzt_id_7334541.html

Advertisements