Lüneburg – Randalierer verbringt die Nacht in der Zelle

Am 07.07.17, gegen 01.40 Uhr, wurde eine 40 Jahre alte Lüneburgerin von einem 41-jährigen Täter leicht an der Hand verletzt. Der aus Polen stammende, stark alkoholisierte Täter soll die Lüneburgerin und ihren Mann zuvor in einer Gaststätte Am Stintmarkt belästigt haben. Nach dem Vorfall war der aggressive 41-Jährige von anderen Gästen aus der Gaststätte heraus gedrängt worden und hatte sich dann zu Fuß entfernt. Der 41-Jährige wurde von einer Polizeistreife etwas später Am Berge angetroffen. Auch den Polizeibeamten gegenüber zeigte er sich aggressiv, was letztendlich dazu führte, dass ihm Handschellen angelegt werden mussten und er die restliche Nacht im Polizeigewahrsam verbrachte.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59488/3679319

Advertisements