05.07.2017 – 12:42

Esslingen (ES): In Flüchtlingsunterkunft randaliert

Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung am späten Dienstagabend, gegen 23.15 Uhr, in einer Flüchtlingsunterkunft in der Fleischmannstraße. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen hat ein 35-jähriger Syrer wahllos seine Mitbewohner angegriffen, wobei auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll. Nachdem die Polizei mit sieben Streifenwagen, darunter auch Polizeihundeführer anrückten, konnte die Lage schnell beruhigt und der 35-Jährige in Gewahrsam genommen werden. Der erheblich alkoholisierte Syrer wurde einem Arzt vorgestellt und im Anschluss in einer Fachklinik untergebracht. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen, die sich aufgrund der Sprachbarrieren schwierig gestalten. Verletzt wurde nach derzeitigen Erkenntnissen niemand.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3677111

Advertisements