10.07.2017 – 13:48

Voerde / Oberhausen / Emmerich (ots) – Bereits am Freitag um 09.12 Uhr zeigte sich ein Unbekannter einer 19-jährigen Frau aus Voerde in einem Zug auf der Strecke Duisburg – Emmerich zwischen Voerde und Wesel in schamverletzender Weise. Darüber hinaus versuchte er die Voerderin unsittlich zu berühren. Diese wehrte den Übergriff ab und verließ am Bahnhof Wesel-Feldmark den Zug.

Beschreibung des Unbekannten:

Etwa 175 cm groß, schlanke Figur, kurze, schwarze Haare, südafrikanisches Aussehen, dunkle Hautfarbe, bekleidet mit einer langen Hose und dunklen Schuhen. Er führte eine Umhängetasche und ein blau-weißes Fahrticket mit. Der Unbekannte äußerte gegenüber der Voerderin, dass er aus Oberhausen kommen und in Emmerich arbeiten würde.

Die Polizei bittet nun weitere Zeugen, sich bei der Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0, zu melden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/3681025

Advertisements