02.07.2017 – 08:37

Olsberg (ots) – Am Samstag, 00:15 Uhr, befand sich eine 33-jährige Frau aus Olsberg gemeinsam mit ihrer Schwester auf dem Heimweg. Im Bereich Sachsenecke / Bahnhofstraße wurde sie von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Nach einem kurzen Wortwechsel berührte der Täter sie unsittlich. Die 33-Jährige schrie den Mann laut an und schubste ihn von sich. Die Person flüchtete sofort in Richtung Kurpark und wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, 170 cm groß, südländisches Aussehen, deutsche Sprache mit leichtem Akzent, Schnäuzer, 3-Tage-Bart, kurzes schwarzes gegeltes Haar, schwarze Jacke, hellblaue Jeans. Hinweise werden an die Polizei Brilon.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3674189


Olsberg: Sextäter mit dunklem Teint begrapscht 40-jährige Passantin

Advertisements