26.06.2017

Polizeipräsidium Südhessen

Lorsch (ots) – Ein bislang noch unbekannter Täter hatte es am Montagmorgen (26.06.) auf eine 79 Jahre alte Frau abgesehen. Nach ersten Ermittlungen klingelte der Kriminelle mit einem gelben Paket in der Hand gegen 7 Uhr bei der Seniorin in der Kolpingstraße. Diese vermutete einen Paketzusteller. Nachdem die Tür geöffnet wurde, überwältigte der Mann die Bewohnerin. Diese rief jedoch um Hilfe, worauf ein Nachbar aufmerksam wurde und der Unbekannte die Flucht ergriff. Die Lorscherin wurde leicht verletzt. Der Täter rannte in Richtung Hagenstraße, wo er in ein silberfarbenes Fluchtauto stieg, in dem ein Komplize am Steuer saß.

Laut Zeugenaussage soll der Ganove etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Sein Hautteint sowie seine kurzen Haare sind dunkel. Er hatte einen Dreitagebart, eine kräftige Statur und war mit einer hellblauen Hose sowie einem hellblauen Kurzarmhemd bekleidet. Die Kriminalpolizei (K 10) in Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wem ist der Unbekannte oder der Fluchtwagen aufgefallen? Hinweise werden unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegengenommen.

http://www.echo-online.de/lokales/polizei/lorsch-kripo-ermittelt-nach-ueberfall–taeter-flieht-in-silberfarbenem-fluchtauto_17993146.htm

Advertisements