25.06.2017 – 12:57

VS-Villingen (ots) – Am Samstagabend, gegen 19.15 Uhr, hat ein unbekannter Mann auf dem Fußweg zwischen der Heilig-Kreuz-Kirche und der Bickebergschule öffentlich onaniert und einer vorbeikommenden Frau unvermittelt an den Hintern gefasst. Ausserdem sprach er die 57-Jährige in unartiger Weise an. Die Frau erstattete Anzeige und beschreibt den Mann wie folgt: zirka 180 cm groß, 18-25 Jahre alt, südländischer Typ, gepflegte Erscheinung. Die Szenerie wurde möglicherweise von einem Radfahrer beobachtet, der die 57-Jährige am Tatort ansprach. Bitte melden sie sich beim Polizeirevier Villingen, Telefon 07721 601 0. Auch alle anderen Personen, denen im dortigen Bereich am Samstagabend ein Mann aufgefallen ist, auf die die Beschreibung passt, werden gebeten, sich zu melden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3668619

Advertisements