23.06.2017 – 12:06

Salzgitter (ots) – Überfall auf Spielhalle Salzgitter-Thiede, Lange Hecke, Spielhalle Maximum, 23.06.2017, 05.40 Uhr Am frühen Freitagmorgen, gegen 05.40 Uhr, betrat kurz nach Öffnung der Spielhalle Maximum in Thiede an der Straße Lange Hecke ein maskierter Mann die Geschäftsräume. Er forderte unter Vorhalt eines Messers von der 22-jährigen Spielhallenaufsicht Geld. Sie folgte den Anweisungen und steckte das Geld in den vom Täter mitgeführten Rucksack. Sie wurden dann vom Täter in die Toilette eingeschlossen. Sie konnte sich selbstständig befreien und die Polizei verständigen. Der Mann sprach gebrochen Deutsch und war zwischen 170 und 175cm groß. Ein zweiter Täter hatte die Eingangstür bewacht. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-825-0

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/3667532