23.06.2017 – 13:23

Frankfurt (ots) – (ka) In den frühen Morgenstunden des 23.06.2017 wurde ein 62-Jähriger in der Kaiserstraße überfallen. Der Täter konnte anschließend flüchten.

Gegen 03.30 Uhr war der Mann auf der Kaiserstraße unterwegs, als ihm von einem unbekannten Mann Drogen angeboten wurden. Er lehnte das Angebot ab und ging weiter seines Weges. Kurze Zeit später spürte er einen Schlag gegen seine Brust und sein Smartphone wurde ihm entrissen. In dem flüchtenden Räuber erkannte er den Mann, der ihm zuvor Drogen verkaufen wollte. Er konnte mitsamt seiner Beute entkommen. Glücklicherweise trug der 62-jährige Mann keine Verletzungen davon.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden: männlich, etwa 170 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, schlanke Statur, dunkle Haare, trug eine dunkle Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3667699

Advertisements