14.06.2017 – 22:14

Hamm-Mitte (ots) – Am Mittwoch, 14. Juni, kam es gegen 18.55 Uhr in der Nordstraße zu einem Straßenraub. Unter Vorhalt eines Messers raubten zwei männliche Unbekannte einem 15-jährigen Jugendlichen eine Bauchtasche. Die etwa 16-jährigen Täter konnten unerkannt durch die Unterführung der Adenauerallee in Richtung Norden flüchten. In der Tasche befand sich ein Handy und eine geringe Menge Bargeld. Das Handy konnte später im Umfeld wieder aufgefunden werden. Ein Täter ist etwa 1,60 Meter groß, trug ein weißes T-Shirt und eine weiße Umhängetasche. Sein Aussehen wird als südländisch, sein gesprochener Akzent als türkisch oder arabisch beschrieben. Der Messerträger ist ebenfalls etwa 1,60 Meter groß und kann nicht weiter beschreiben werden. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3660497


Advertisements