13.06.2017 – 14:55

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) – PRESSEMELDUNG der PD Hochtaunus

1. Auseinandersetzung wegen zu lauter Musik Usingen Montag, 12.06.2017, 15:30 Uhr

Am Montagnachmittag ist in Usingen ein Streit wegen eine angeblichen Ruhestörung eskaliert. Gegen 15:30 Uhr wurde ein 18-jähriger Mann in der Hattsteiner Allee von einer 67-jährigen Passantin und ihrem Begleiter angesprochen. Beide fühlten sich durch die Lautstärke der abgespielten Musik in der Öffentlichkeit gestört. Nachdem sich der 18-Jährige uneinsichtig gezeigt habe, soll er von der Frau mit dem Handy videografiert worden sein. In der Folge kam es nach ersten Ermittlungen zu Handgreiflichkeiten, Bedrohungen und Beschimpfungen durch den 18-Jährigen. Dieser flüchtete anschließend in eine Asylbewerberunterkunft. Hier konnte er von Beamten der Polizeistation Usingen angetroffen werden. Bei den anschließenden Maßnahmen bedrohte der Mann die Einsatzkräfte und versuchte die Beamten mit einer Flasche anzugreifen. Der 18-Jährige wurde schließlich festgenommen und in eine Klinik überstellt.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/3659316

Advertisements