11.06.2017 – 11:16

Mainz (ots) – Am Freitag, 09.06.2017, ca. 23:45 Uhr, kam es zwischen zwei iranischen Staatsangehörigen (22- und 35 Jahre) und einem weiteren, ebenfalls 22-jährigen Iraner, im Bereich der Budenheimer Straße/ Kapellenstraße in Mainz, zu Streitigkeiten. Hintergrund war offenbar ein persönlicher Konflikt zwischen den Beteiligten. Der 22-jährige Beschuldigte griff im Beisein seines Begleiters den 22-jährigen Geschädigten hierbei im weiteren Verlauf unvermittelt mit einem Messer an. Der Geschädigte erlitt hierbei Stichverletzungen am Oberkörper. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Beschuldigten konnten am Tatort durch die Polizei festgenommen werden. Beide Festgenommenen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mainz am 10.06.2017 vor dem AG Mainz vorgeführt. Antragsgemäß wurde gegen beide Beschuldige U-Haftbefehl erlassen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/3657043

Advertisements