09.06.2017 – 14:33

Wiesbaden (ots) – 1. Mann schlägt Frau, Zeuginnen schreiten ein, Wiesbaden, Schwalbacher Straße, 08.06.2017, 16:55 Uhr

(He) Gestern wurde, Zeugenangaben zufolge, auf der Schwalbacher Straße eine 19-jährige Frau von ihrem Begleiter geschlagen. Nachdem zwei Zeuginnen eingegriffen hatten, stoppte der 22-Jährige seine Angriffe. Gegen 17:00 Uhr wurde die Polizei über den Vorfall informiert. Vor Ort wurden die verängstigte Frau und der aufbrausende 22-Jährige angetroffen. Mangels Sprachkenntnissen, bei den Beteiligten handelt es sich um Asylsuchende aus Eritrea, musste der Sachverhalt durch Zeugenbefragungen ermittelt werden. Dabei wurde geschildert, dass die Frau und der Mann die Schwalbacher Straße nach unten gelaufen seien, als der Mann in Höhe der City-Passage plötzlich auf die Frau eingeschlagen habe. Zwei Passantinnen hätten dies bemerkt und seien der Frau zur Hilfe gekommen. Zur Kontrolluntersuchung wurde die 19-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Mann wurde festgenommen und auf dem Polizeirevier erkennungsdienstlich behandelt. Ferner wurde ein Kontakt- und Annäherungsverbot verhängt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Wiesbadener Polizei unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3656391


 

 

Advertisements