Tespe – Randalierer landet in der Zelle

Einem 41 Jährigen Bewohner der Asylbewerberunterkunft in Tespe ist am Donnerstagabend der Alkohol gehörig zu Kopf gestiegen. Der Mann fing gegen 21:00 Uhr zunächst in seinem eigenen Zimmer an zu randalieren. Nachdem er in seinem Raum fertig war, begann er mit einem Besenstiel und später mit einem Stuhl die Fensterscheiben der anderen Wohncontainer einzuschlagen. Den eintreffenden Beamten kam der Mann dann mit erhobenen Besenstiel entgegen und wollte sich nicht beruhigen. Die Polizisten nahmen den Mann daraufhin in Gewahrsam und brachten ihn in eine Zelle.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3656101


Vandalismus (53)

Advertisements