Singen

Versuchte Körperverletzung und Bedrohung

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 22.00 Uhr, an der Bushaltestelle beim Bahnhof ereignete. Nach den Angaben eines 18-jährigen Asylbewerbers aus dem Iran war er und ein 42-jähriger Familienangehöriger von sechs Personen afghanischer Herkunft umringt und bedroht worden. Der junge Mann, der auf Krücken angewiesen ist, wurde nicht nur von einem der Tatverdächtigen gestoßen, sondern auch mit einer Flasche beworfen, die nur knapp seinen Kopf verfehlt habe. Anschließend hätte sich die Gruppe in Richtung Bahnhof. Personen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zur Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Singen, Tel. 07731/888-0, in Verbindung zu setzen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3656397


 

 

Advertisements