07.06.2017 – 08:28

Freiburg (ots) – Am Dienstagabend, 06.06.2017, gegen 19:15 Uhr, betrat eine maskierte, männliche Person mit einer Schusswaffe einen Supermarkt in Betzenhausen (Am Bischofskreuz) und forderte die Herausgabe von Bargeld. Er entwendete einen hohen Bargeldbetrag und verließ dann das Geschäft in Richtung Gaußstrasse. Täterbeschreibung: männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 175 – 180 cm, schlank, dunkles Haar, osteuropäischer Akzent. Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise werden unter Tel. 0761 882-5777 entgegen genommen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3653793


 

 

Advertisements