07.06.2017 – 12:06

Bonn (ots) – Eine Geldtasche mit mehreren tausend Euro Inhalt raubte ein noch unbekannter Täter in den Vormittagsstunden des 06.06.2017. Gegen 09.20 Uhr war eine 37-jährige Geschäftsangestellte auf dem Weg zu einer Bankfiliale auf der Mainzer Straße in Bonn-Mehlem, als sich plötzlich von hinten eine unbekannte männliche Person näherte und ihr eine mitgeführte Geldtasche mit mehreren tausend Euro entriss. Die Geschädigte kam hierbei zu Fall und zog sich leichtere Verletzungen zu. Der Räuber flüchtete mit seiner Beute in Richtung Schützengraben. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Täters, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

20-25 Jahre alt 180 – 185 cm groß muskulöse Statur südländisches Erscheinungsbild gepflegter Vollbart trug eine rote Kappe u.a. bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover und blauer Jeans

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3654224


 

 

Advertisements