Köln – 05.06.17, 13:32 Uhr

Messerangriff am Tanzbrunnen! Dort wurde am Samstagabend ein 24-jähriger Kölner von mehreren Männern angegriffen!

Der junge Mann war mit Freunden gegen 23 Uhr am Kennedyufer unterwegs: „Wir wollten eine Shisha rauchen, als mehrere Männer aus einem Audi und einem BMW ausgestiegen sind. Sie kamen direkt auf mich zu und schlugen auf mich ein.”

Er erinnert sich: „Mit einem von denen hatte ich vor kurzem einen Streit.”

Im Fokus der Suche steht nun einer der Angreifer, der als 1,85 Meter groß und sehr dünn beschrieben wird. Er soll einen Bart tragen und „Momo” gerufen worden sein. [= Kurzform von Mohammed]

Die Männer verletzten den jungen Mann auch mit einem Messer! Er wurde bei dem Angriff leicht verletzt, kam sofort ins Krankenhaus.

Seine Angreifer stiegen schnell wieder in ihre Autos – jedoch nicht ohne vorher noch eine Sporttasche mitzunehmen. Die Täter erbeuteten einen MP3-Player und eine geringe Menge Bargeld.

Bei den Fluchtautos soll es sich um einen weißen BMW mit schwarzen Felgen und einen schwarzen Audi A7 gehandelt haben.

Die Polizei Köln sucht jetzt nach Zeugen, die sich zum Zeitpunkt des Angriffs im Bereich des Tanzbrunnens aufgehalten und etwas bemerkt haben.

Die Polizei will auch wissen: Wer hat die beschriebenen Fahrzeuge gesehen und kann Angaben zu den Fahrern und Insassen machen? Wer hat die Tat beobachtet und kann die Angreifer näher beschreiben?

Hinweise nimmt die Polizei Köln unter der Rufnummer 0221/ 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

http://www.express.de/koeln/messerangriff-am-tanzbrunnen-polizei-sucht-den-baertigen–momo—27035512

Advertisements