01.06.2017 20:01 1.747

Duisburg – Die Duisburger Polizei fahndet mit Hochdruck nach Gökhan E. Dem 27-Jährigen wird versuchte Tötung vorgeworfen!

Nach einem Streit soll der Gesuchte auf einen Gleichaltrigen geschossen und diesen im Brustbereich schwer verwundet haben. Während E. anschließend flüchtete, musste der Verletzte ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach dem Vorfall hat das Amtsgericht Duisburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl auf versuchten Totschlag gestellt.

Der gesuchte Mann soll keinen festen Wohnsitz haben und wird von der Polizei wie folgt beschrieben:

1,69 Meter groß

Dreitagebart

zur Tatzeit mit dunkler Jacke und blauer Jena bekleidet

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort von Gökhan E. machen können.

Hinweise nimmt das Kriminalkommisariat 11 und jede Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 0203 280 0 entgegen.

https://www.tag24.de/nachrichten/duisburg-polizei-goekhan-versuchter-mord-schuss-fahndung-263608#article


03.06.2017 – 22:20 Uhr

Mittwochmittag wird ein 27-Jähriger in Duisburg-Hochfeld angeschossen. Der mutmaßliche Täter entkommt – trotz einer Großfahndung.

Duisburg. Der 27 Jahre alte Gökhan E. soll Mittwoch einen Mann an der Wanheimer Straße angeschossen haben. Hintergrund ist wohl ein Streit zwischen beiden.

Nach dem versuchten Tötungsdelikt in Hochfeld hat die Duisburger Polizei mit einem Foto nach einem Verdächtigen gesucht. Bei ihm handelt es sich um den 27 Jahre alten Gökhan E. Trotz Großfahndung – die Polizei hatte elf Streifenwagen auf die Suche nach dem Schützen geschickt – konnte der Mann flüchten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht am Donnerstag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

Am Samstagabend stellte sich der Tatverdächtige um 18:30 Uhr in Begleitung seines Rechtsanwalts bei der Polizei Duisburg. Der 27-Jährige wird am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Er soll soll am Mittwochmittag an der Ecke Tersteegenstraße auf einen gleichaltrigen Duisburger geschossen haben. Beide Männer waren tags zuvor in einen Streit geraten. Der Verletzte kam ins Krankenhaus, wo er aktuell noch stationär behandelt wurde.

https://www.nrz.de/staedte/duisburg/tatverdaechtiger-stellt-sich-nach-schuss-in-duisburg-hochfeld-id210769405.html

Advertisements