31.05.2017 – 13:28

Gefährliche Körperverletzung Salzgitter-Lebenstedt, Fischzug, 30.05.2017, 20.25 Uhr Von einem Zeugen wurde am Dienstagabend eine Auseinandersetzung zwischen zwei südländisch aussehenden Personengruppen in der Straße Fischzug gemeldet. Eine Person am soll Kopf verletzt sein. Bei den zunächst verbalen Streitigkeiten soll es dann zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Ein 16-Jähriger soll mit einer E-Zigarette auf den Kopf geschlagen worden sein. Er erlitt dabei zwei Platzwunden am Kopf und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die beiden Täter flüchteten und konnten wenig später von Polizeibeamten gestellt werden. Beide, 23 und 25 Jahre alt, wurden vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Der Alcomat zeigte bei dem 23-Jährigen einen Wert von 1,57 Promille und bei dem 25-Jährigen 0,94 Promille. Beide wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/3649109

Advertisements