31.05.2017 – 16:52

Bergatreute

Gewahrsam

Ein 21-jähriger, aus Gambia stammender Mann, musste am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr in Gewahrsam genommen werden, nachdem er das Rathaus nicht verlassen wollte und sich dort aggressiv verhielt. Grund für sein Verhalten war die Zuweisung einer Unterkunft in Bergatreute, mit der er nicht einverstanden war, nachdem er wegen der Kündigung seiner Arbeitsstelle seine bisherige Wohnung in Weingarten verlassen musste. Der 21-Jährige schrie im Rathaus lautstark dortige Beschäftigte an und ließ sich auch beim Eintreffen der Polizei nicht beruhigen. Da er einen ausgesprochen Platzverweis nicht befolgte und mit dem Kopf gegen die Eingangsstufen des Rathauses schlug, musste er schließlich in Gewahrsam genommen werden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3649437

Advertisements