30.05.2017 – 10:56

Stuttgart-Mitte (ots) – Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen haben Unbekannte am Montagabend (29.05.2017) in der Klett-Passage einem 21 Jahre alten Mann die Geldbörse geraubt. Der 21-Jährige hielt sich gegen 17.45 Uhr mit fünf Begleitern in der Klett-Passage auf, als sie mit einer vierköpfigen Personengruppe in Streit gerieten, der in einer handfesten Auseinandersetzung mündete. Dabei schlugen und traten die Unbekannten auf den 21-Jährigen und einen 22 Jahre alten Begleiter ein, hielten den 21-Jährigen fest und raubten dessen Brieftasche. Ein Passant beobachtete die Auseinandersetzung und rief die Polizei. Alarmierte Polizeibeamte fahndeten ohne Erfolg nach den Tätern. Laut Aussage von Zeugen hatte einer der Täter eine Halbglatze mit braunem Haarkranz, einen Dreitagebart und war schlank. Er war zirka 175 Zentimeter groß und trug ein weißes T-Shirt, eine dunkelblaue kurze Hose und eine weiße Schildmütze. Ein zweiter Täter war muskulös, zirka 170 Zentimeter groß und hatte kurze braune Haare. Er war mit einem schwarzen T-Shirt bekleidet. Alle Tatverdächtigen hatten laut Zeugen ein arabisches Aussehen. Zeugen werden gebeten, sich beim Raubdezernat unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3647889

Advertisements