30.05.2017 – 16:53

Gießen (ots) – Gießen: 28 – Jähriger ausgeraubt

Von einer Gruppe, die aus etwa acht Personen bestand, wurden ein 28 -, ein 20- Jähriger und eine weitere namentlich bislang nicht bekannte Person, am Samstag, zwischen 19.00 und 20.00 Uhr, in der Rodheimer Straße angegriffen und beraubt. Die Gruppe hatte sich im Bereich der Lahntalbrücke aufgehalten und das Trio zunächst beleidigt. Nach einem kurzen Disput sollen alle Personen das Trio attackiert und angegriffen haben. Dabei wurde dem 28 – Jährigen eine Bauchtasche geraubt. Bei der Gruppe soll es sich um Personen aus dem arabischen Raum handeln. Der Rädelsführer soll auffällig helle Augen und eine auffällig breite Nase haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3648454

Advertisements