07.06.2017 – 09:34

Mönchengladbach (ots) – Am 26. Mai kam es um 15:55 Uhr zu einem Raub in einem Juweliergeschäft auf der Mühlenstraße. Der bislang unbekannte Täter hatte sich als interessierter Kunde ausgegeben. Als die Verkäuferin ihm eine hochwertige Kette zeigte, entriss er ihr diese und flüchtete in die Harmoniestraße.

Der Täter wurde als etwa 30-35-jähriger, ca. 1.80 m großer Mann von kräftiger Statur und südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Er habe kurze schwarze Haare und ein rundes Gesicht gehabt.

Nun liegt der Polizei ein gerichtlicher Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung anhand von Bildern einer Überwachungskamera vor.

Die Polizei fragt: wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen? Hinweise bitte an die Rufnummer 0216-290.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/3653891


 

 

Advertisements