25.05.2017 – 12:40

Schorndorf (ots) – Ein unbekannter männlicher Täter, dunkelhäutig, ca. 20 Jahre alt, komplett schwarz bekleidet und mit Schal vermummt, betrat gestern kurz vor Mitternacht ein Spielcasino in der Gmünder Straße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Geld. Durch das energische Verhalten einer weiblichen Geschädigten wurde der Unbekannte derart verunsichert, dass er ohne Beute das Casino verlies und Richtung Stadtmitte flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber verlief negativ. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizeidirektion in Waiblingen, Tel. 07151/ 9500, entgegen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3644565

Advertisements