23.05.2017 – 13:18

Seeheim-Jugenheim (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat am Montagabend (22.5.2017) eine 17-Jährige auf dem Feldweg zwischen Bickenbach und Jugenheim belästigt. Die junge Frau wurde gegen 22.10 Uhr von einem Unbekannten in schlechtem Deutsch angesprochen. Der Mann folgte der 17-Jährigen und griff ihr unvermittelt an das Gesäß. Mit einem schwarzen Fahrrad floh er in Richtung Ortsmitte Jugenheim.

Der schlanke Tatverdächtige ist etwa 1,80 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Seine kurzen Haare sind schwarz. Er soll einen grünen Ring getragen haben. Die Kriminalpolizei (K 10) hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Es werden Zeugen gesucht, die kurz vor oder nach der Tat im Bereich des Feldweges unterwegs waren und denen eine männliche Person dort aufgefallen ist oder die den Täter bei seiner Flucht gesehen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3643007

Advertisements