18.05.2017 – 11:16

Worms (ots) – Am Mittwoch, 17.05.2017, gegen 16.50 Uhr, wollte der Busfahrer eines Linienbusses in der Mainzer Straße einen Mann zur Personalien-Feststellung im Bus festhalten, da er ohne Fahrschein gefahren war. Hierzu hielt er die Türen des Busses verschlossen und wollte die Polizei verständigen. Der Unbekannte, der zuvor in Eich eingestiegen war, geriet daraufhin derart in Rage, dass er mit beiden Beinen auf den sitzenden Busfahrer eintrat und den Kassenautomat im Fahrzeug abriss. Kurz vor dem Bahnhof konnte der Täter den Bus verlassen und flüchtete unerkannt. Der Busfahrer, ein 62-jähriger Wormser, wurde zur ambulanten Behandlung seiner Verletzungen ins Klinikum Worms verbracht. Beschreibung des Täters: Circa 20 Jahre alt, 170 cm groß, längliches Gesicht, südländisches Aussehen, graue Shorts, dunkle Turnschuhe. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06241 – 852 0.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117702/3639008

Advertisements