Reutlingen (RT): Prügelei unter jungen Männern

Ein Streit um eine Halskette dürfte der Auslöser einer Schlägerei unter drei afghanischen männlichen Personen im Alter von 17, 22 und 28 Jahren gewesen sein. Beginn der Auseinandersetzung war am Samstagabend gegen 20.15 Uhr in der Reutlinger Pomologie, wonach der 28-jährige vermeintliche Geschädigte zu einem Anwohner floh. Offensichtlich war jedoch nach der Flucht die Meinungsverschiedenheit noch nicht abschließend geklärt, was die beiden Jüngeren veranlasste, den 28-Jährigen erneut, dieses Mal in dessen Wohnheim, aufzusuchen. Hierbei kam es wieder zur Körperverletzung zum Nachteil des Ältesten, der leicht verletzt wurde. Die beiden Tatverdächtigen wurden im Rahmen der Fahndung angetroffen und festgenommen. Die einzelnen Tatbeiträge sind Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen. Alle Beteiligten wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3629387

Advertisements