04.05.2017 – 09:43

Gelsenkirchen (ots) – Ein 18-jähriger Gelsenkirchener war am gestrigen Morgen gegen 9 Uhr im Stadtgarten in Gelsenkirchen-Altstadt unterwegs, als er unvermittelt von zwei Unbekannten angegriffen wurde. Ein Mann ergriff ihn plötzlich von hinten an den Armen und hielt ihn fest. Dessen Komplize schlug dem 18-Jährigen erst in den Magen und zog ihm dann Handy und Geldbörse aus der Hosentasche. Danach flüchteten die beiden Unbekannten in Richtung Maritim Hotel. Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

1. Männlich, ca. 175 cm groß, 25 Jahre alt, durchtrainierte Statur, schwarze Lederjacke, schwarze Jogginghose, rote Nike-Kappe, südländisches Erscheinungsbild

2. Männlich, ca. 180 cm groß, 20-22 Jahre alt, schwarze Jogginghose mit weißer Aufschrift, schwarze Jacke, blaue Nike-Kappe, südländisches Erscheinungsbild

Die Polizei Gelsenkirchen bittet mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter einer der folgenden Rufnummern zu melden: 0209 / 365 – 8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache).

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3627183

Advertisements