02.05.2017 – 13:59

Mannheim (ots) – Auf einen Exhibitionisten trafen am Samstagnachmittag zwei Joggerinnen in der Oststadt.

Der Unbekannte fiel den beiden 33 und 32 Jahre alten Geschädigten gegen 15:05 Uhr am Hans-Reschke-Ufer, auf Höhe des Josef-Bußjäger-Wegs auf. Der Mann saß auf einer Parkbank und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Da am Samstagnachmittag viele Menschen an besagter Örtlichkeit unterwegs waren, müsste der etwa 30 bis 40-Jährige auch noch weiteren Personen aufgefallen sein.

Personenbeschreibung: Südeuropäischer Phänotyp, ca. 175cm groß, kräftig bis dicklich, schwarzes Haar, bekleidet mit weißer Jogginghose mit schwarzem Muster und dunklem Oberteil

Zeugen und/oder weitere Geschädigte werden gebeten, die Ermittler des Dezernats für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats in Mannheim unter 0621/174-5555 anzurufen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3625545

Advertisements