Ravensburg

Personen nach möglicher Auseinandersetzung gesucht

Ein Fahrgast in einem Linienbus hatte am Dienstagabend, gegen 21.15 Uhr, einen an der Hand verletzten und stark blutenden Mann der Polizei mitgeteilt, der an der Bushaltestelle der Oberschwabenklinik in der Gartenstraße aus dem Bus ausgestiegen und in Richtung Burachstraße gegangen war. Nach Angaben eines weiteren Zeugen war der Gesuchte wohl von einem Mann mit südländischer Abstammung und schwarzen, lockigen Haaren mit einem Messer verletzt worden. Trotz umfangreicher polizeilicher Suchmaßnahmen konnten die beiden Männer bislang jedoch nicht aufgefunden werden. Personen, die in diesem Zusammenhang weitere sachdienliche Hinweise geben können oder Angaben zu der Identität des Verletzten oder des vermeintlichen Täters machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, zu melden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3567757