Gelsenkirchen (ots) – Am 14.02.2017, gegen 22:00 Uhr, beraubten zwei bislang unbekannte Täter einen 30-jährigen Gelsenkirchener im Bulmker Park. Der 30-Jährige war zu Fuß auf einem Fußweg zwischen der Elisenstraße und einer dortigen Kleingartenanlage unterwegs, als ihn die beiden Männer nach einer Zigarette fragten. Im nächsten Moment versetzte einer der Männer dem 30-Jährigen einen Faustschlag gegen den Kopf, worauf dieser zu Boden stürzte. Das Duo forderte ihn auf, seinen Schmuck abzunehmen und drohte mit weiteren Schlägen. Der 30-Jährige händigte den Unbekannten seinen Schmuck und sein Handy aus. Das Duo flüchtete in Richtung Innenstadt. Die beiden Unbekannten waren circa 170 cm groß und hatten ein südländisches Erscheinungsbild. Einer trug eine Jeanshose und eine dunkelblaue Jacke mit schwarzer Aufschrift. Sein Komplize trug eine blaue Jogginghose, rote Turnschuhe und eine schwarze Mütze. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 – 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder – 8240 (Kriminalwache).

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3561084

Advertisements