Neuhausen (ES): In Unterkunft randaliert

Mehrere Steifen sind erforderlich gewesen, um einen stark alkoholisierten 27-jährigen Mann aus Eritrea in Gewahrsam zu nehmen. Der Flüchtling hatte am Donnerstagabend, gegen 23.15 Uhr, in einer Unterkunft in der Schloßstraße randaliert. Der Bewohner betrat fremde Zimmer in der Unterkunft, schrie lautstark umher, sodass die anderen nicht schlafen konnten und suchte offenbar Streit. Auf das Securitypersonal wollte er nicht hören, weshalb diese die Polizei hinzuzog. Auch die Polizisten konnten den um sich schlagenden Mann kaum beruhigen. Da mit weiteren Störungen zu rechnen war, wurde er kurzerhand in Gewahrsam genommen. Er leistete mit Fußtritten gegen seine Verbringung zum Streifenwagen Widerstand und wird nun entsprechend zur Anzeige gebracht. Seinen Rausch durfte er in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers Filderstadt ausschlafen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3545825