In den frühen Morgenstunden des Samstags wollte ein unbekannter Mann mit Migrationshintergrund die Abfuhr nicht akzeptieren, welche ihm eine 18jährige Frau gab. Der Mann sprach die junge Frau in Höhe der Volksbank Gudesstraße an und versuchte, mit ihr ins Gespräch zu kommen. Als die Frau deutlich machte, dass sie keine Kontaktaufnahme wünsche und in die Schmiedestraße einbog, kam es im Einmündungsbereich Gudesstraße/Schmiedestraße zu einer Körperverletzung, indem der unbekannte Mann die Frau ohrfeigte. Zeugen des Vorfalls, der sich am Samstag irgendwann zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr ereignete, werden gebeten, sich bei der Polizei Uelzen zu melden (0581-9300).

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59488/3541093